Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung zu Search Ads 360

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung zu Search Ads 360

Echte Prüfungsfragen und Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung zu Search Ads 360 Google Marketing Platforms. Spare Zeit bei der Vorbereitung auf Zertifizierungsprüfungen und schaffe es leicht innerhalb weniger als 15 Minuten.



1. Auf welchen Ebenen können Regeln eingerichtet werden? Wählen Sie drei Antworten aus.

Kampagnen

Agentur

Keywords

Suchmaschinen

2. Mit welchem Floodlight-Tag werden Käufe und Umsatz auf einer Website erfasst?

Zähler

Transaktion

Aktion

Umsatz

3. Welchen Schritt würden Sie ausführen, um zu prüfen, ob Entitäten mithilfe einer Vorlage zur Inventarverwaltung erstellt wurden?

Filter „ID der Inventarvorlage“ anwenden

Executive Report ohne Filter erstellen

Fortschrittsanzeige der Vorlage ansehen

Im Bericht-Dashboard nach Fehlern filtern

4. Was sind zwei wichtige funktionelle Unterscheidungsmerkmale zwischen Labels und Geschäftsdaten?

Pivot-Messwerte basierend auf Benutzerdefinierte Geschäftsdimension

Geschäftskalender anhängen

Berichterstellung auf Kampagnenebene

Gebotsfähige Elemente pausieren

5. Mit welcher Aktion sollten Conversion-Attribute, beispielsweise Versandkosten, übergeben werden?

Benutzerdefinierte Floodlight-Variable mithilfe des Front-Ends der entsprechenden Suchmaschine einrichten

Benutzerdefinierte Floodlight-Variable als Messwert einrichten

Zusätzliches Floodlight-Tag einrichten und die Versandkosten über das Feld „Umsatz“ übergeben

Benutzerdefinierte Floodlight-Variable mithilfe von Bulk-Listen einrichten

6. Wie oft werden die Google Ads-, Bing Ads- und Baidu-Daten in Search Ads 360 aktualisiert?

Alle acht Stunden

Alle sechs Stunden

Alle zwei Stunden

Alle vier Stunden

7. Welche Aufgaben können mithilfe von Bulk-Listen erledigt werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.

Labels erstellen

Daten zu benutzerdefinierten Floodlight-Variablen hochladen

Offline-Conversions hochladen

Mehrere Formelspalten gleichzeitig erstellen

8. Welche Conversion-Daten können über Bulk-Listen hochgeladen werden?

Daten zu Offline-Conversions

Daten zu benutzerdefinierten Floodlight-Variablen

Daten zu Google Analytics-Zielvorhaben

Google Ads-Conversion-Daten

9. Wenn Gebote für Keywords in einer Gebotsstrategie manuell überschrieben werden, wie lange dauert es dann, bis über die Strategie wieder Gebote für diese Keywords abgegeben werden?

Sechs Stunden

Zwölf Stunden

Eine Stunde

24 Stunden

10. In welcher Zeitzone werden Floodlight-Messwerte auf Werbetreibendenebene angezeigt, wenn für ein Suchmaschinenkonto und einen Werbetreibenden unterschiedliche Zeitzonen festgelegt sind?

In der GMT-Zeitzone (Greenwich Mean Time)

In der Zeitzone des Werbetreibenden

In der Campaign Manager-Zeitzone

In der Zeitzone des Suchmaschinenkontos

11. Nach welchem Produkt richtet sich die Zeitzone, wenn ein Search Ads 360-Werbetreibender mit Campaign Manager verknüpft wird?

Search Ads 360

Display & Video 360

Campaign Manager

Für jedes Produkt werden separate Zeitzonen verwendet

12. Welche Arten von Kampagnen werden mit Gebotsstrategieempfehlungen analysiert? Wählen Sie zwei Antworten aus.

Google Ads App-Kampagnen

Manuelle Gemini-Kampagnen

Manuelle Google Ads-Kampagnen

Manuelle Bing Ads-Kampagnen

13. Wenn Campaign Manager nicht als Ad-Server verwendet wird, womit sollten sich Search Ads 360-Werbetreibende in Campaign Manager verknüpfen?

Kampagne

Werbetreibender

Placement

Publisher

14. Welche Funktion können ValueTrack-Parameter ausführen?

Informationen dynamisch einfügen

Benutzerdefinierte Datumsangaben segmentieren

Automatische Synchronisierung mit Google Tag Manager

Zusätzliche Conversion-Typen erfassen

15. Was bedeutet es, wenn die Schaltfläche „Synchronisierung stoppen“ ausgegraut ist?

Bei der Synchronisierung werden Aktualisierungen angewendet.

Das Suchmaschinenkonto wurde pausiert.

Die Synchronisierung ist abgeschlossen.

Der Suchmaschinentyp ist „Sonstiger“.



  • Die Einstellungen welcher Ebene können mit Bulk-Listen NICHT bearbeitet werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Auf welchen Ebenen können Regeln eingerichtet werden? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Wie ist die Search Ads 360-Kontohierarchie aufgebaut?
  • Mit welchem Floodlight-Tag werden Käufe und Umsatz auf einer Website erfasst?
  • Kampagnen können nur für zwei Suchmaschinen innerhalb desselben Suchmaschinenkontos pausiert werden. Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Welche Filter sind für Berichte zum Änderungsverlauf verfügbar? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Welchen Schritt würden Sie ausführen, um zu prüfen, ob Entitäten mithilfe einer Vorlage zur Inventarverwaltung erstellt wurden?
  • Auf welchen Ebenen können URL-Vorlagen eingerichtet werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Was passiert, wenn ein Suchmaschinenkonto pausiert wird?
  • Was sind zwei wichtige funktionelle Unterscheidungsmerkmale zwischen Labels und Geschäftsdaten?
  • Welche Änderungen kann ein Nutzer mithilfe geplanter Änderungen vornehmen lassen? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Mit welcher Aktion sollten Conversion-Attribute, beispielsweise Versandkosten, übergeben werden?
  • Was kann verwendet werden, um Daten zu Offline-Conversions zu integrieren? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Wie oft werden die Google Ads-, Bing Ads- und Baidu-Daten in Search Ads 360 aktualisiert?
  • Welche Messwerte liefern geschätzte Conversions, bei denen das Nutzerverhalten geräte- und umgebungsübergreifend berücksichtigt wird?
  • Welche Aufgaben können mithilfe von Bulk-Listen erledigt werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Welches ist das standardmäßige Attributionsmodell für Floodlight?
  • Welche Häufigkeiten können für Berichte festgelegt werden? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Welche Conversion-Daten können über Bulk-Listen hochgeladen werden?
  • Welches Attribut kann verwendet werden, um Offline-Conversions der bezahlten Suche über die Campaign Manager API hochzuladen?
  • Welche Änderungen können sich in der ersten Woche nach Aktivierung einer Gebotsstrategie auf die Lernphase auswirken? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Was können Anruf-Tracking-Partner verwenden, um Daten an Search Ads 360 zu senden? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Wenn Gebote für Keywords in einer Gebotsstrategie manuell überschrieben werden, wie lange dauert es dann, bis über die Strategie wieder Gebote für diese Keywords abgegeben werden?
  • In welcher Zeitzone werden Floodlight-Messwerte auf Werbetreibendenebene angezeigt, wenn für ein Suchmaschinenkonto und einen Werbetreibenden unterschiedliche Zeitzonen festgelegt sind?
  • Nach welchem Produkt richtet sich die Zeitzone, wenn ein Search Ads 360-Werbetreibender mit Campaign Manager verknüpft wird?
  • Welche Arten von Kampagnen werden mit Gebotsstrategieempfehlungen analysiert? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Sie fügen einen Search Ads 360-Werbetreibenden hinzu, der eine andere Währung als der verknüpfte Campaign Manager-Werbetreibende hat. Nach welchem Produkt richtet sich die die Währung für diesen Search Ads 360-Werbetreibender?
  • Wenn Campaign Manager nicht als Ad-Server verwendet wird, womit sollten sich Search Ads 360-Werbetreibende in Campaign Manager verknüpfen?
  • Welche Funktion können ValueTrack-Parameter ausführen?
  • Welche Nutzertypen können die Conversion API aktivieren? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Was bedeutet es, wenn die Schaltfläche „Synchronisierung stoppen“ ausgegraut ist?
  • Welche Suchmaschinen werden von der Search Ads 360 API unterstützt? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Wo findet man gespeicherte Webanfragen?
  • Was kann genutzt werden, um Daten zu Offline-Conversions hochzuladen, die einer Search Ads 360-Keyword-ID zugewiesen sind? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Was wird auf dem Tab „Details der letzten Synchronisierung“ angezeigt? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Welche Änderungen kann ein Werbetreibendenmanager aufgrund seiner Berechtigungen an einem Werbetreibendenkonto vornehmen? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Welche Gebotsstrategie wird vom Prognosetool unterstützt?
  • Welche Anforderungen müssen für einen erfolgreichen Test für Anzeigentext erfüllt werden? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Welche URLs werden bei einem Zielseitentest berücksichtigt? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Welche Conversion-Quellen können in benutzerdefinierten Spalten angegeben werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Welche Conversion-Quellen können in Gebotsstrategien ausgewählt werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Mit welcher Funktion werden nicht unterstützte Anzeigentypen, für die eigene Zielseiten angegeben werden können, oder Google Displaynetzwerk-Kampagnen und Kampagnen mit gesponserten Gmail-Anzeigen erfasst?
  • Wie lange werden Daten über Datenausschlussereignisse ausgeschlossen?
  • Welches Attributionsmodell ordnet eine Conversion zu 100 % dem letzten Klick auf eine bezahlte Suchnetzwerk-Anzeige zu?
  • Welche Methoden können verwendet werden, um Conversion-Attribute wie Modelltyp, Farbe oder Herstellungsjahr über eine Floodlight-Aktivität zu übergeben? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Für welchen Zeitraum sollte der Conversion-Verlauf berücksichtigt werden, wenn CPA-, ERS- oder ROAS-Ziele für eine Gebotsstrategie festgelegt werden?
  • Was kann mit einer Gebotsstrategie berücksichtigt werden, um die Leistung eines Gebotsportfolios insgesamt zu verbessern? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Mit welcher Funktion können Berichte zu einer bestimmten Floodlight-Conversion erstellt werden?
  • Was geschieht, wenn die automatische Tag-Kennzeichnung aktiviert ist?
  • Was könnte der Grund dafür sein, dass in der Inventarverwaltung keine Änderungen an Kampagnen vorgenommen werden?
  • Welche Uploads können über einen SFTP-Endpunkt erfolgen? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Womit können Daten zu benutzerdefinierten Floodlight-Variablen bearbeitet werden?
  • Eine Berichtsdatenansicht wird gespeichert. Wer hat Zugriff darauf?
  • Welche Einstellung sollte für ein Floodlight-Tag angewendet werden, mit dem Daten zu Offline-Conversions übergeben werden?
  • Welche Segmente können NICHT auf Berichtsdaten angewendet werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Bei welcher Konfigurationseinstellung werden doppelte Conversions zwischen Werbetreibenden ausgeschlossen?
  • Welche Einschränkungen können Werbetreibende für ihre Gebotsstrategien auf Conversion-Basis festlegen? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Welche Berechtigungen sind erforderlich, um einen Werbetreibenden zu erstellen?
  • Welche Gebotsstrategie sollte verwendet werden, um eine benutzerdefinierte Strategie mit mehreren ERS-, ROAS- und CPA-Zielen zu erstellen?
  • In welcher Reihenfolge sollten neue Entitäten erstellt werden, sofern noch keine Kampagnen vorhanden sind?
  • Welche Arten von Floodlight-Aktivitätsgruppen können eingerichtet werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Welche Modifikatoren können mit einer Gebotsstrategie automatisiert werden? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Welche Spaltenkategorien kommen in Formelspalten vor? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Welche Ebene sollten Sie verwenden, um die Leistung einer Gebotsstrategie auszuwerten?
  • Auf welche Arten von Zielen können Gebotsstrategien ausgerichtet werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Wie kann ein Executive Report an einen Nutzer ohne Zugriff auf Search Ads 360 gesendet werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • In welcher Währung werden Messwerte auf Ebene des Suchmaschinenkontos angezeigt, wenn für ein Suchmaschinenkonto und einen Werbetreibenden unterschiedliche Währungen festgelegt sind?

Einige nützliche Links:

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung Grundlagen des Onlinemarketings

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung Google Analytics Individuelle Qualifikation

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung zu Display & Video 360

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung zu Campaign Manager

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung zu Creative