Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung Einführungskurs zu Google Analytics 360.

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung Einführungskurs zu Google Analytics 360

Echte Prüfungsfragen und Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung Einführungskurs zu Google Analytics 360. Spare Zeit bei der Vorbereitung auf Zertifizierungsprüfungen und schaffe es leicht innerhalb weniger als 15 Minuten.



Beurteilung 1

1. Welche dieser Funktionen sind nur für Analytics 360-Properties verfügbar? Wählen Sie drei Antworten aus.

 Sammelberichte

 Benutzerdefinierte Tabellen

 Benutzerdefinierte Trichter

 Benutzerdefinierte Attribute und Messwerte

2. Welche Funktion ist nur für Sammel-Properties verfügbar?

 BigQuery Export

 Bericht „Quell-Properties“

 Bericht „Nutzerfluss“

 Bericht mit Zielgruppeninformationen

3. Welche Funktionen müssen in den Datenansichten Ihrer neuen Sammel-Property konfiguriert werden? Wählen Sie drei Antworten aus.

 Filter

 Ereignisse

 URL-Suchparameter ausschließen

 Zielvorhaben

4. Welche dieser Aussagen zu benutzerdefinierten Trichtern sind richtig? Wählen Sie drei Antworten aus.

 Benutzerdefinierte Trichter werden mit Verlaufsdaten gefüllt.

 Benutzerdefinierte Trichter können aus beliebig vielen Phasen bestehen.

 Phasen für benutzerdefinierte Trichter können auf Seiten oder Ereignissen basieren.

 Eine einzelne Phase kann aus mehreren Regeln bestehen.

5. Welcher Prozentsatz von Nutzern hat den benutzerdefinierten Trichter unten zwischen Phase 1 und 2 verlassen?

 94,88 %

 5,12 %

 26,78 %

 69,47 %

6. Wann werden Stichprobenerhebungen in Analytics 360-Berichten durchgeführt?

 Wenn ein Bericht eine Dimension hoher Kardinalität umfasst

 Wenn ein Standardbericht Daten für mehr als sechs Monate umfasst

 Wenn eine Ad-hoc-Abfrage den Schwellenwert für die Stichprobenerhebung für Sitzungen überschreitet

 Wenn ein Standardbericht den Schwellenwert für die Stichprobenerhebung für Sitzungen überschreitet

7. Woran erkennen Sie, dass die maximal zulässige Zeilenanzahl in Ihrem Bericht überschritten wurde?

 Im Bericht wird einen Benachrichtigung angezeigt, die nicht auf 100 % der Sitzungen basiert

 Für die Hauptdimension in Ihrem Bericht wird „Sonstige“ als Zeile angezeigt

 „Gesamtdatenberichte“ wird als verfügbare Exportoption angezeigt

 Sie können auf der Benutzeroberfläche nicht mehr als 5.000 Zeilen einblenden

8. Was ist ein Hauptvorteil von benutzerdefinierten Tabellen im Vergleich zu Gesamtdatenberichten?

 Mit benutzerdefinierten Tabellen sind Ad-hoc-Analysen mit Berichten in der Google Analytics-Benutzeroberfläche möglich

 In benutzerdefinierten Tabellen können Sie mehr Verlaufsdaten ohne Stichproben abrufen

 Benutzerdefinierte Tabellen können mehr Zeilen als Gesamtdatenberichte enthalten

 Benutzerdefinierte Tabellen lassen sich so planen, dass sie täglich erstellt werden



Beurteilung 2

  • Was ist BigQuery?
  • Welche Vorteile ergeben sich, wenn Sie BigQuery nutzen, um Ihre Analytics 360-Daten zu analysieren? Wählen Sie drei Antworten aus.
  • Welche Berichtsziele lassen sich in BigQuery, aber nicht in Google Analytics umsetzen? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Was muss erstellt werden, bevor die Verknüpfung von BigQuery und Analytics 360 abgeschlossen werden kann?
  • Welche dieser Felder sind in BigQuery verfügbar, wenn Sie das BigQuery-Exportschema verwenden?

Beurteilung 3

  • Warum unterscheiden sich Sitzungen mit „dbm / cpm“ als Quelle/Medium im Bericht „Alle Zugriffe > Quelle/Medium“ von der Anzahl der Sitzungen in den Berichten „Akquisition > Google Marketing Platform > Display & Video 360“? Wählen Sie 2 Antworten aus.
  • Welche Bedeutung hat das Augensymbol in den Schritten für den Channel „Displaynetzwerk“ des Berichts „Conversions“ > „Multi-Channel-Trichter“ > „Top-Conversion-Pfade“?
  • Welche Conversion-Typen können nach der Integration mit Campaign Manager, Display & Video 360 oder Search Ads 360 in den Berichten „Conversions > Multi-Channel-Trichter“ erfasst werden? Wählen Sie 3 Antworten aus.
  • Was ist die Quelle bzw. das Medium für Display & Video 360-Sitzungen, wenn Ihre Property mit Display & Video 360 und Campaign Manager verknüpft und die automatische Tag-Kennzeichnung aktiviert ist?
  • Ein Nutzer sieht eine Ihrer Campaign Manager-Anzeigen. Am nächsten Tag ruft er Ihre Website über eine E-Mail-Kampagne auf. Wie wird seine Sitzung im Bericht „Campaign Manager > Kampagnen“ erfasst?
  • Aus welchen der folgenden Gründe würden Sie Unterschiede zwischen Campaign Manager-Klicks und Campaign Manager-Click-through-Sitzungen in Google Analytics erwarten? Wählen Sie 3 Antworten aus.

Beurteilung 4

  • Mit welchem Bericht können Sie ermitteln, inwieweit Interaktionen im Displaynetzwerk während des gesamten Kaufvorgangs zu Conversions beitragen?
  • Wo in Google Analytics können Sie Campaign Manager-Dimensionen nutzen, nachdem Sie eine Verknüpfung mit Campaign Manager hergestellt haben? Wählen Sie 3 Antworten aus.
  • Welche Messwertgruppe wählen Sie im Bericht „Akquisition > Google Marketing Platform > Campaign Manager > Kampagnen“ aus, um Google Analytics-Sitzungen neben Campaign Manager-Impressionen und -Klicks darzustellen?
  • Welche Vorteile hat die Nutzung der automatischen Tag-Kennzeichnung nach der Campaign Manager-Verknüpfung? Wählen Sie 3 Antworten aus.
  • Welche Funktion müssen Sie in Google Analytics bearbeiten, um die Werte der manuellen Tag-Kennzeichnung für Ihre Campaign Manager-Zugriffe zu sehen?

Beurteilung 5

  • Angenommen, Sie verwenden Standarddefinitionen für Channelgruppierungen und die automatische Tag-Kennzeichnung (DCLID). Welcher Channel enthält dann Sitzungen aus Display & Video 360?
  • Wo finden Sie Display & Video 360-Berichte nach der Verknüpfung mit Display & Video 360 in Analytics 360?
  • Welche dieser Elemente können in einzelnen benutzerdefinierten Berichten verwendet werden? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Wie lassen sich Zielgruppen in Google Analytics basierend auf Display & Video 360-Dimensionen erstellen? Wählen Sie 2 Antworten aus.
  • Welche dieser Aktionen sind nach der Display & Video 360-Integration möglich? Wählen Sie 3 Antworten aus.

Beurteilung 6

  • Welche Vorteile hat die Integration von Search Ads 360-Berichten? Wählen Sie 3 Antworten aus.
  • Mit der automatischen Tag-Kennzeichnung wird sichergestellt, dass alle Zugriffe über Search Ads 360-Anzeigen standardmäßig in eine bestimmte Channelgruppierung aufgenommen werden. Welche ist das?
  • Welche Werte werden für die Berechnung des ROAS verwendet? Wählen Sie zwei Antworten aus.
  • Sie möchten allgemeine Keywords ermitteln, die das Engagement mit der Website steigern. Welchen Search Ads 360-Bericht und -Messwert sehen Sie sich an? Wählen Sie 2 Antworten aus.
  • Welche Berichte verwenden Sie, um detaillierte Google Ads-Dimensionen wie Sitelinks, Gebotsanpassungen und Suchanfragen zu sehen?

Einige nützliche Links:

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung Grundlagen des Onlinemarketings

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung Google Analytics Individuelle Qualifikation

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung Google Analytics für Anfänger

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung Google Analytics für Fortgeschrittene

Antworten auf die Google-Zertifizierungsprüfung Google Tag Manager-Grundlagen